Holz, von klein auf meine Leidenschaft und Faszination. Schreiner wollte ich werden und absolvierte schöne Lehr- und Gesellenjahre als Schreiner bei Treppen Schilling in Steingaden. Doch das konnte nicht alles sein, so ging es an die Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern in Garmisch-Partenkirchen, welche ich mit dem Meistertitel abschloss. Für meine Leistungen gab es noch eine Auszeichnung obendrauf, ich erhielt den Meisterpreis der Bayrischen Staatsregierung. Es folgen mehrjährige Tätigkeiten als Schreinermeister in international tätigen Unternehmen mit Schwerpunkt Innenausbau und Böden bei der Schreinerei Josef Eham GmbH in Hausham und die Schotten & Hansen GmbH in Peiting.

Zu meiner zweiten Holz-Leidenschaft kam ich erst später, doch schnell merkte ich, das ist ein schöner schöpferisch-kreativer Ausgleich. Die Inspiration kommt direkt beim Drechseln, fernab von Zeichnungen, Planungen und Maßarbeit eines Schreinerjobs. Ob das Stück Holz aus unserem oder Nachbars Obstgarten kommt, ein wurmstichiger Stadlfund ist, oder als Brennholz der thermischen Verwertung zugeführt werden sollte, am Anfang eines jeden Kunstdrechselobjektes steht der Gedanke, welche Form die Besonderheiten des Holzes am besten herausstellt. Wirklich einmalige Objekte entstehen so auf einer Handdrechselbank in guter bayrischer Handwerksqualität.

  • Schreinermeister mit künstlerischer Ader
    Schreinermeister mit künstlerischer Ader

    Bodenständiges Schreinerhandwerk und modernes Kunsthandwerk – beides in meiner Werkstatt vereint.
     

  • Schreinerhandwerk & Holzkunst
    Schreinerhandwerk & Holzkunst

    ...sind meine zwei Leidenschaften.
     

facebook  dawanda

© 2018 thomas-neugebauer.de | Concept & Photography by Stefanie Wieland | Design by einseinsvier